Skip to content
25. Januar 2010 / Ralf Koss

Brachfläche wird rekultiviert

Das Jahr hat Fahrt aufgenommen, und endlich möchte ich die hier entstandene Brachfläche rekultivieren. Es gibt vielfältige Gründe, warum ich hier so lange Zeit nichts geschrieben habe. Vielleicht werde ich über einige dieser Gründe noch einmal ausführlicher etwas schreiben, weil mein zeitweiliges Verstummen hier für mich Fragen aufgeworfen hat. Diese Fragen berühren ebenso die Diskussion um die Zukunft des Journalismus wie auch die allgemeinere Debatte um kulturelle Folgen des Internets.

Jedenfalls besaß ich keine Sprache mehr für dieses Blog, und zwar in erster Linie deshalb, weil mir das Gefühl dafür verloren gegangen war, welch flüchtiges Denken ich mir hier erlauben wollte. Ich hoffe, ich habe dieses Gefühl wieder gefunden. Schließlich hatte ich vor, neben dem im weitesten Sinn kulturjournalistischen Schreiben auch weiter über meine Erfahrungen bei der Durchführung einer Schreibwerkstatt mit Jugendlichen im Ruhrgebiet zu berichten. Da kommen einem nämlich schnell sehr grundsätzliche Überlegungen zur Kultur, zur Bildung und zur Entwicklung des Ruhrgebiets.

Mit dem Projekt „Kulturhauptstadt“ ist ja dort einige Hoffnung verbunden. Wer sich in der Blog-Welt über Ruhr.2010 informieren will, dem sei zwanzig10.de ans Herz gelegt. Hier werden Blog-Aktivitäten zur Kulturhauptstadt gebündelt, und was in der wirklichen Welt noch weit entfernt erscheint, wird hier verwirklich. Für mich wirkt zwanzig10.de wie ein Sinnbild für ein Ruhrgebiet der Zukunft, weil ich dort eine besondere Mischung aus Städteverbundenheit der Blogger und deren Bewusstsein für die weiterhin zu gestaltende Idee des Ruhrgebiets zu erkennen glaube.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: