Skip to content
2. Juni 2016 / Ralf Koss

Matthias Reuter, Eisenheim und Pott-Tourismus

Neulich bin ich bei youtube auf eine alternative Ruhrstadt-Hymne zum Kulturhauptstadtjahr 2010 gestoßen. Der Oberhausener Kabarettist Matthias Reuter hat diesen sehr gelungenen, komischen Kommentar zur Ruhrgebiets-Wirklichkeit geschaffen. Aktuell ist er immer noch, auch ohne Kulturhauptstadtsbezug. Mich hat diese Binnensicht auf den Ruhrgebiets-Tourismus als Hoffnung für die Zukunft an meine Arbeit ans 111-Orte-Buch über die Ruhrstadthistorie erinnert, und so habe ich drüben, bei den Orten im Ruhrgebiet, die uns Geschichte erzählen, ein paar Worte zur Ruhrstadthymne von Matthias Reuter und zu Eisenheim geschrieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: